TRACE-GAS: die neue KNESTEL-Marke für Gasanalyselösungen

Seit 40 Jahren entwickeln und produzieren wir bei KNESTEL im Allgäu kundenspezifische elektronische und mechatronische Lösungen. Die kosteneffizienten und innovativen Entwicklungen gerade im Bereich der Gasanalytik (von CLD, TDLAS, PAS, NDIR bis FID) überzeugen seit Jahren durch Präzision und Qualität.

Dieses gesamte Know-how wird ab 2020 unter der neuen Marke TRACE-GAS gebündelt. Sensoren, Analysatoren und Zubehör – alles auf einen Blick. Ob individuelle Sonderlösungen, ready-to-use Analysatoren für bestimmte Messaufgaben und  Anwendungen oder die passenden Sensoren für spezielle Anforderungen – wir sind in den unterschiedlichsten Technologien zu Hause.



Die Marke TRACE-GAS verbindet langjährige Erfahrung bei individuellen Entwicklungen im Bereich der Sensorelektronik mit dem Wissen um Anforderungen an gestellte Messaufgaben. So präsentiert die Marke zukünftig nicht nur eine Reihe von hochspezialisierten OEM-Sensoren und Analysegeräten, sondern auch durchdachte Individuallösungen wie ein CEMS-Messgerät, speziell für die schwierigen Anforderungen im maritimen Bereich.

Hochpräzise, innovativ und technisch auf dem neuesten Stand, finden sich die richtigen Lösungen für eine Vielzahl von Messgasen: Stickoxide, Wasserstoffperoxid, Ammoniak, Kohlenmonoxid  sind nur einige Beispiele. Jeder Sensor und jedes Gerät ist bis zur Serienreife entwickelt worden und im Praxiseinsatz in den unterschiedlichsten Branchen erfolgreich im Einsatz.

Dabei ist man sich bewusst, dass auch die besten Serienprodukte nicht immer die einzige Möglichkeit sind. Durch eine große Integrationstiefe in der Fertigung ist man in der Lage, für fast alle gestellten Messaufgaben die richtige Technik zu finden. Ob besondere Anforderung an die Probenaufarbeitung oder schwierige Umweltbedingungen – hier gibt es Lösungen für Sie!

Weitere Infos zur Marke TRACE-GAS gibt es unter: www.trace-gas.com